RSS

bizzl-Bowlen-Rezept

27 Jul

Nachdem ich euch gestern die Nase mit den tollen Bowlenbildern lang gemacht habe, gibt`s heute das Fazit und das Rezept dazu.

Die Bowle schmeckte allen sehr gut. Sie war, nachdem sie gut gekühlt und mit etlichen Eiswürfeln aufgepimpt wurde, erfrischend, bizzl-nd und bei diesen Temperaturen gut trinkbar, da alkoholfrei!

Mir persönlich war etwas zuviel Ananassaft drin und eigentlich hätte ich lieber Grapefruchtsaft genommen, aber den hatte ich leider nicht zu Hause. Das nächste Mal werte ich mein Glas mit etwas Sekt auf ;o)…

Mein Rezept ist mit Sicherheit nicht der Überflieger… ich habe einfach zusammengekippt und geschnippelt was da war… das besondere dabei war einfach nur bizzl summer-kiss!

Man nehme:

  • 1 1l Flasche bizzl summer-kiss
  • 1 1l Flasche Sprudelwasser
  • 1/2 l Ananassaft
  • einen guten Schuss Minzsirup (eigene Herstellung)
  • und 5 reife Nektarinen

Ich habe die Bowle 4-5 Stunden gekühlt und dann etliche Eiswürfel dazugegeben. Verzieren kann man das Glas sicherlich noch mit Minzblättern, die hatte ich leider nicht.

Guten Durst! Vielleicht gibst du mir ein Feedback, wenn du das Rezept ausprobiert hast?!

IMG_4542

Advertisements
 

2 Antworten zu “bizzl-Bowlen-Rezept

  1. einfachtilda

    27. Juli 2012 at 15:07

    Danke für das Rezept, geht aber doch bestimmt auch mit light?

    LG Mathilda

     
    • Heike v.d.rC.

      27. Juli 2012 at 15:21

      bestimmt!
      Danke für deine Kommentare… ich freue mich sehr darüber!
      LG Heike

       

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: